Einsatz am30.07. - 15.08.2021 - Feuerwehr Mühlhausen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Einsatz am30.07. - 15.08.2021

Aktiv > Einsätze > 2021
Einsatz Nummer: 44Hilfeleistungskontingent - Ahrtal
Zeit/ Datum:
30.07. - 15.08.2021
Ort:
Ahrtal
Eingesetzte Fahrzeuge

Weitere Kräfte:
FF Neumarkt, FF Berching, FF Parsberg, FF Dietfurt, FF Lauterhofen, FF Pilsach
Bericht:
Informationen des Landkreises Neumarkt zum Einsatz des Hilfeleistungskontingents im Ahrtal, bei dem auch fünf Kameraden der Feuerwehr Mühlhausen beteiligt waren:

Am Freitag, den 30.07.2021, wurde das Hilfeleistungskontingent ÖL-Wehr-OPf nach Rheinland-Pfalz in das Ahrtal verlegt. Dort bildet es zusammen mit anderen Einheiten aus verschiedenen Regierungsbezirken und ganz Bayern das Hilfeleistungskontingent ÖL-Wehr-Bayern. Der Landkreis NM ist mit 6 Mann/Frauen, einem MZF und einem SW-2000 der die Ölwehrausstattung transportiert beteiligt. Das Personal wird seither alle 3 bis 4 Tage ausgetauscht. Unterbringung ist derzeit in einer Zeltstadt am Nürburgring. Der tägliche An- und Abmarsch in das Einsatzgebiet dauert ca. 45 bis 60 Minuten. Mit Beteiligung des HLKtgt-ÖL-Wehr-OPF und somit mit den Kameraden aus dem Landkreis NM abgearbeitete Ortschaften sind Dernau und Mayschoß. Derzeit befinden sich die Kameraden in Kreuzberg.

Im „Häuserkampf“ wird das Heizöl-Wasser-Gemisch aus den Heizöltanks in sogenannte IBC-Container (1000 Liter) gepumpt. Größtes Problem ist der Nachschub dieser IBC´s. Nach Abtransport dieser Behälter wird das Heizöl-Wasser-Gemisch separiert und das Heizöl einer Raffinerie zugeführt. Bis Mittwoch wurden ca. 1,4 Millionen Liter ÖW-Gemisch gepumpt.

Der Einsatz dauert voraussichtlich bis 15.08.2021. Insgesamt sind Kameradinnen und Kameraden aus Neumarkt, Berching, Mühlhausen, Parsberg, Dietfurt, Lauterhofen und Pilsach beteiligt.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü