Zimmermannsschlag - Feuerwehr Mühlhausen

Direkt zum Seiteninhalt

Zimmermannsschlag

Ausbildung > Aus- und Weiterbildung > Knoten und Stiche
Der Zimmermannsschlag ist eine zusammenziehbare Schlinge, die mit einem Leinenende hergestellt wird.
Dieses Leinenende muss mindestens dreimal unterschlagen werden.

Der Zimmenmannschlag dient zum Befestigen von Leinen, z.B. einer Signalleine am Arm.

Beim Leistungsabzeichen "Löschen" macht der Maschinist einen Zimmermannschlag an einem Holm o.ä.   
  











 


Zurück zum Seiteninhalt